Tsvv logorgb
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition

... mit unserem Podcast in die Hängematte und Entspannen.

Aus unserer Abteilung Kinderturnen: mit Beate auf Traumreise gehen...

17.04.2020 | von Karin Stammel


Thumb podcast entspannung logo 100 Entspannen und träumen in der Hängematte - mit Beates Entspannungsgeschichten.

Die Schulen sind geschlossen, alle Kinder sind zuhause, alles ist anders als gewohnt – da ist entspannen besonders gut und wichtig.

Aus der Abteilung Kinderturnen des TSV Vaterstetten kommt dazu ein Angebot: Autogenes Training und Entspannung mit Phantasiereisen für Kinder;

von und mit Beate Kammel, Entspannungspädagogin.

Anhören kann man die Entspannungsgeschichten über den kostenfreien Link https://anchor.fm/tsv-entspannung oder über die Startseite der Abteilung Kinderturnen www.kinderturnen-vaterstetten.de.

Die Podcasts sind außerdem auf verschiedenen Plattformen, wie z.B. Spotify, Apple Podcasts, Castbox oder Google Podcasts, verfügbar.

Was erwartet euch also, liebe Kinder?

Entspannung: Entspannen bedeutet eine Pause vom üblichen Ablauf zu machen, zur Ruhe kommen. Dabei werden der Körper und die einzelnen Muskeln aber auch der Geist, der Kopf entspannt. Manche sagen dazu auch „abschalten“.

Das ist gar nicht so einfach, aber man kann das trainieren. Wenn man es 1 - 2mal am Tag macht, mit und ohne Podcast, klappt es bald sehr gut.

Was braucht ihr dazu? Gut ist es, deinen Lieblingsplatz zu finden, an dem du ungestört bist. Dann brauchst du noch deine Fantasie und ein wenig Zeit.

In unseren Podcasts machen wir gemeinsam verschiedene Phantasiereisen mit unserem Zauberfahrzeug, das sich in jeder Geschichte verwandelt.

Und schon geht’s los: wir reisen

- zur Blumenwiese      (Einführung und Folge 1: Besuch bei euren Lieblingsblumen)

- zum Regenbogen     (Folge 2: vom Fuß bis zum höchsten Punkt des Regenbogens)

- zum Zauberstern      (Folge 3: eine weite Reise mit der Zauberrakete)

- zum Lümmelsee        (Folge 4: zum großen blauen See mit Insel)

- zum Wunschbaum    (Folge 5: ein Baum ganz nach Deinen Wünschen) 

Und los geht’s!

Beate beschreibt es dir: „Du setzt oder legst dich bequem hin, legst die Arme locker seitlich vom Körper und schließt die Augen. Die Gedanken schiebst Du hinter die Schranken und konzentrierst dich ganz auf deinen Körper. Du spürst die Muskeln an Armen und Beinen und spannst erstmal alles ganz fest an, du zählst bis 5 und dann lässt du alles wieder los…“

Wie‘s weitergeht? Einfach reinklicken und zuhören!

Wir wünschen euch allen Gesundheit und Wohlbefinden – und viel Spaß beim Mitmachen.