Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Tsvv logorgb
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition

Eine tolle Sport-Gala zum Abschluss des TSV-Sportcamps 2019

Mit dem Einrad, den Reifen und Bällen, am Trampolin, beim Jonglieren und Tanzen: die jungen "Bewegungskünstler" begeistern ihre Eltern.

05.08.2019 | von Karin Stammel


Thumb sportcamp 2019 bild 59 Hohe Sprünge beeindrucken das Publikum

Am Abschlusstag unseres TSV-Sportcamps  2019 ging’s nochmal hoch her in der TSV-Halle und drum herum. Die große Sportgala stand um 15 Uhr auf dem Programm und die verschiedenen Gruppen haben die Zeit am Vormittag intensiv genutzt, um noch an ihren Vorführungen zu feilen.

Um kurz vor 12 Uhr war dann die hungrige Meute kaum noch zu halten – sehnsüchtig wurde das Mittagessen erwartet, mit lautstarkem Gesang: „Wir haben Hunger, Hunger, Hunger, haben Hunger, Hunger, Hunger – Hunger haben wir“. Von der Landlust kamen Wienerwürstel, Pommes und Kartoffelsalat, und es wurde ordentlich zugelangt. Die Pommes waren schnell aus und ein Junge erzählte satt und fröhlich, dass er 7 Würstel verdrückt habe. Das war eine gute Grundlage für das große Finale.

Um 14 Uhr wurde die Halle kurz für die Generalprobe geschlossen und das TSV-Café öffnete mit tollen selbstgebackenen Kuchen – ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Bäckerinnen, natürlich frischem Kaffee und coolen alkoholfreien Drinks. Dank dem schönen Wetter bildeten sich gemütliche Kaffeerunden vor der Halle. Dann noch die „Raubtierfütterung“ vor der großen Sportgala, und los ging’s pünktlich um 15 Uhr.

Gabi Seifferth, Finanzvorstand und tatkräftige Helferin über die ganze Woche hinweg, dankte dem Sportcamp-Team für den engagierten Einsatz, „Headcoach“ Iris Diebels strahlte mit den Sonnenblumen um die Wette. Eltern, Familien und Freunde der über 70 Kinder hatten sich zahlreich eingefunden und warteten gespannt auf die Darbietungen der kleinen Sportler.

Ein buntes Programm der Gruppen mit Tanz, Choreografien mit Reifen und Bällen, akrobatischen Übungen mit Einrädern, Diavolos und Balancetellern wurde mit großem Beifall bedacht. Die Akrobaten verblüfften mit tollen Sprüngen vom Trampolin über hohe Kästen, Pyramiden und Balanceakten mit Hebungen und Stützhaltungen, alles garniert mit Purzelbäumen. Der Jubel und Beifall war ihnen sicher. Ein wenig Ruhe brachten die Asanas der Yoga-Gruppe und der Reifentanz. Nach etwa 1 ½ Stunden rundete der gemeinsame Clubtanz aller Teilnehmer die Show ab.

Eine eigene Ehrung hatten sich die 30 Kinder verdient, die am Leichtathletik-Dreikampf teilgenommen hatten und in ihren jeweiligen Altersklassen im Laufen, Werfen und Springen antraten. Sie wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet, dazu ein Thera-Band fürs Kraft- und Koordinationstraining zuhause.

Tolle Leistungen als Ergebnis einer gelungenen Mischung aus konzentriertem Üben, Spaß an der Bewegung und der Unermüdlichkeit der Kinder, die laut Stimmen aus dem Betreuerteam „irgendwie nicht genug kriegen konnten“.

Nach der Vorstellung wurde das Kuchenbuffet dann noch endgültig geplündert und eine CD mit Eindrücken aus der Sportcamp-Woche fand großes Interesse. Herzlichen Dank allen für ihre Spenden zugunsten der Sportjugend des TSV Vaterstetten.

Zufrieden zog das Sportcamp-Team nach der zweiten Veranstaltung dieser Art Bilanz und es sprudelten schon die Ideen für eine Neuauflage im nächsten Jahr.

 


Thumb sportcamp 2019 bild 64 Beim HipHop-Tanz zeigen die Jungs, was sie gelernt haben - toll!