Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Tsvv logorgb
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition

55+ Tour 6: Von Kufstein zum Veitenhof

Steil, steiler, ganz steil - über die Sparchenstiege und quer durch den Wald

05.07.2019 | von Karin Stammel


Thumb 6 2019 veitenhof bild 1 Die Anreise bequem mit dem TSV-Bus - danach ging's steil bergauf...

Wanderung „Über die Sparchenstiege zum Veitenhof“ am 28.6.2019

Am Freitag, dem 28. Juni, trafen wir uns um 8:45 Uhr bei der TSV- Halle. Wir, d. h. 7 Frauen und ich, und auf ging‘s mit dem TSV-Bus nach Kufstein. Es war ein schöner, fast zu heißer Tag mit über 30 Grad Celsius und daher entschieden wir uns einhellig für den etwas längeren, steileren, aber dafür schattigen Anstieg zur Teufelskanzel.

Der Weg schlängelte sich über viele Serpentinen nach oben. Aber schon bald war klar, dass unsere Wanderung doch mehr Zeit in Anspruch nehmen würde, als geplant. Denn aufgrund der letzten Unwetter hatten Erdrutsche und umgestürzte Bäume unseren Weg zum Teil versperrt und wir mussten des Öfteren ausweichen. Mit vielen Pausen ging es dennoch langsam nach oben und schließlich erreichten wir unser erstes Ziel, die Teufelskanzel.

Von da an ging ein schön ausgeprägter, kleiner Pfad im Auf- und Ab zu unserem Mittagsziel, dem Veitenhof.  Dort genossen alle ausgiebig die wunderbare Aussicht auf den Wilden Kaiser und Kufstein mit Pendling (Kufsteiner Haus) – und das wohlverdiente Mittagessen.

Frisch gestärkt, stellte sich nun die Frage, ob wir die Wanderung wie geplant über die Tischofer Höhle weitergehen wollen. Einhellig kamen wir zu dem Ergebnis, diese bei einer gesonderten Wanderung zu erkunden und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. So wanderten über die Sparchenstiege hinunter zurück zum Parkplatz.

Beim Kaffee Dinzler am Irschenberg auf der Terrasse im Schatten genossen alle den Blick ins zurück Gebirge und ließen sich ihren Eisbecher, Kaffee etc. schmecken.

Ein besonderes Lob an die tapferen Mitwanderinnen!

Das war ein gelungener, heißer Tag verbunden mit etwas Abenteuer.

Guide und Bericht: Herbert Kunzmann

PS / von Beate: „Es war abenteuerlich, quer bergauf, aber als alle heil am Ziel waren, waren wir uns einig – es war eine tolle Wanderung, die jedem in Erinnerung bleiben wird.“

 


Thumb 6 2019 veitenhof bild 5 ... und über Stock und Stein.