Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Tsvv logorgb
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition

Die Gala zum Abschluss: Das TSV-Sportcamp 2018 / Teil 5

Ferienprogramm beim TSV Vaterstetten - 5 Tage, viele Sportarten

07.08.2018 | von Karin Stammel


Thumb sportcamp 2018 bild 45 Tolle Performance nach nur wenigen Tagen Übung

Mit einer Gala-Vorstellung für die Eltern und Familien ging das TSV-Sportcamp 2018 zu Ende. Der Freitagvormittag diente nochmal dazu sich auf die knapp einstündige Show am Nachmittag einzustimmen.

Der Ablauf war festgelegt, die Kinder in ihrer jeweiligen Gruppe auf die Vorführung vorbereitet und eingeschworen. Ein letztes Mal wurde der Hitze getrotzt – auf die Versorgung mit frischem Obst, Gemüse und Wasser war wie die Tage zuvor Verlass.

Und auch der Koch von der Landlust zeigte sich im Endspurt der Anforderung gewachsen und lieferte 600 Fischstäbchen für die hungrigen Kinder. „Ich hab‘ noch nie Kinder gesehen, die so viel wegessen!“, sagte er bei der Lieferung der letzten Mittagsmahlzeit. Diesmal ist tatsächlich noch was übrig geblieben.

Ab 14 Uhr öffnete das TSV-Café – herzlichen Dank an alle Kuchenspender! – und die Familien trafen ein zum krönenden Abschluss um 15 Uhr:

Mit einem Grußwort des 1. Vorsitzenden, Helmut Knauer, startete die Show, in der die Kinder zeigten, was sie die ganze Woche über gelernt hatten:

die Ju-Jutsu-Gruppe führte Fall- und Verteidigungsübungen vor, die Akrobaten verblüfften mit tollen Hebungen und Figuren. Mit Yoga wurde aktive Entspannung präsentiert. Der Bändertanz einer jungen Helferin, die spontan als Gruppenleiterin eingestiegen war, bekam einen donnernden Applaus. Was die Mädels und Jungs mit Bällen und Reifen anstellten, war großartig. Ihren Tanz hatte Jils Gruppe perfekt eingeübt und die Bewegungskünstler vollführten ihre Kunststücke mit den Diabolos, dem Jonglierteller und dem Einrad. Zum Schluss liefen die Gruppen nacheinander zum gemeinsamen „Club-Tanz“ ein. Tosender Applaus von den stolzen Eltern.

Aber damit noch mit genug: die Kinder hatten im Laufe der Woche auch für das Deutsche Sportabzeichen geübt und die Prüfungen abgelegt. Insgesamt hatten 20 Mädchen und 19 Buben aus den Jahrgängen 2005 bis 2012 teilgenommen; für das auf Anhieb erfolgreiche Bestehen überreichte Iris 20 Mädchen (5 x Gold, 13 x Silber und 2 x Bronze) und 19 Buben (7 x Gold, 9 x Silber und 3 x Bronze) ihre Teilnehmerurkunde. Die feierliche Übergabe der Sportabzeichen wird dann im Rahmen einer Feier mit dem Bürgermeister im Frühjahr 2019 stattfinden.

Mit kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen ist die Sportwoche dann gemütlich ausgeklungen.

Unser Extrablatt fasst die Tage 1 bis 4 kompakt zusammen.

Herzlichen Dank an alle, die diese tolle Woche zu einem Erlebnis für die Kinder gemacht haben!

 


Thumb sportcamp 2018 bild 46 Mit Kraft und Balance...