Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Tsvv logorgb
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition
TSV Vaterstetten e.V.
Vereinssport mit Tradition

Der Bundesweite Vorlesetag 2017 - eine Aktion beim TSV V und in der ganzen Gemeinde

Bewegtes Lesen beim TSV Vaterstetten

22.11.2017 | von Karin Stammel


Thumb vorlesetag bild 1 wald Ja, im Wald da sind die "Leser"... - Lesen mit Förster Kugelmann

Am vergangenen Freitag, dem 17. November, wurde ganz viel vorgelesen, am Bundesweiten Vorlesetag 2017. Unsere Übungsleiterin Kornelia Biechl hatte nicht nur ein buntes Programm für „Bewegtes Lesen“ in den Gymnastikräumen der TSV-Halle vorbereitet, sondern auch noch zahlreiche Partner in der Gemeinde gewonnen. Ihre Vorstellung war es, nicht nur Kinder mit dieser Aktion zu erreichen, sondern auch Erwachsene – denn auch die freuen sich über gutes und persönliches Vorlesen. So waren die „Locations“, in denen Lesepaten spannende Geschichten vortrugen, über ganz Vaterstetten verstreut.

In der TSV-Halle wurde um 14 Uhr gestartet mit Märchen und Geschichten „Rund um die Polizei“ von Aneta Gerst, ein echtes Bubenthema für Anetas Sohn seine Freunde. Bei den Märchen gab’s nicht nur ein überraschend neues Ende beim Rotkäppchen und dem Bösen Wolf, ein Märchen-Quiz brachte auch die grauen Zellen in Bewegung.

Anschließend kamen die Killerkatzen in die Halle und brachten vergnügliche Geschichten mit. Später ging es dann zu den Waldtieren und Dinosauriern – die so beliebt waren, dass lautstark eine Wiederholung gewünscht wurde –, bevor die Veranstaltung beim TSV Vaterstetten bei den Dschungelfreunden endete.

Parallel dazu machte sich eine Gruppe zum Lesen im Wald mit unserem Jäger, Herrn Kugelmann, auf. Auf kleinen Kinderbänken, die im Wald aufgebaut waren, begeisterte er die Kinder mit allem Wissenswerten und Interessantem zum Wald und speziell zum Fuchs.

Sein Jagdhund durfte einen von den Kindern versteckten Fuchs suchen und apportieren. Das Fell eines Rehs hatte er zum Streicheln mitgebracht und dann wurden echte Fuchsbauten gesucht. Mit viel Begeisterung und Bewegung trotzen die Waldgänger dem ungemütlichen Novemberwetter und kamen vollständig und gut gelaunt auch wieder aus dem Wald heraus.

Ein besonderes Anliegen war der Organisatorin Kornelia Biechl ihre Lesestunde in der Demenzabteilung des Carecon-Betreuungszentrums in der Fasanenstraße, eine der wenigen nicht öffentlichen Veranstaltungen an diesem Tag. Es wurden kurze Geschichten rund um Sprichwörter vorgelesen und es wurde viel gelacht. Man trennte sich mit der Zusage zu weiteren Vorlesestunden unabhängig vom Vorlesetag. Es hat einfach Spaß gemacht.

Der krönende Abschluss war dann das Vorlesen von Dorothea Anzinger im Wolfsbarsch, unserem Fischladen in Vaterstetten. Der Inhaber, Herr Wolf, hatte die Veranstaltung, die gerne auch ein paar Besucher mehr vertragen hätte, großzügig mit köstlichem Fingerfood und Wein gesponsert. Zudem wird der Eintritt dieses besonderen Abends als Spende aufgestockt und an die Gemeinde Vaterstetten für notleidende Alleinerziehende übergeben.

Frau Anzinger hat uns mit ihren urkomischen, spannenden und berührenden Leseproben aus tierischen Geschichten erheitert, berührt und fasziniert: Ein Ausflug in die Unterwasserwelt war dabei, es ging zur Konferenz der Tiere, Schafe klärten einen Mord auf, wir reisten in die Wüste und in Grotten zu fiesen und herrlich interpretierten Stollentrollen (nein, Weihnachtsgebäck war damit nicht gemeint).

Es war ein genussvoller Abend, wie man ihn sich in Vaterstetten gerne öfter gönnen möchte.

Die Schulen und Kindergärten im Gemeindegebiet führen diese Aktion schon seit Jahren in ihren Räumen durch. Als Ergänzung zum „Bewegten Lesen“ beim TSV Vaterstetten sind durch den Einsatz von Kornelia Biechl über 20 weitere Aktionen zustande gekommen, die jeder Lesepate auf seine Art und Weise beworben und durchgeführt hat, z.B. in der Gemeindebücherei, im Buchladen Harm oder im OHA.

Ein fordernder, aber wundervoller Tag, der vielleicht eine neue Tradition in der Gemeinde begründet und gezeigt hat, dass Lesen und Bewegen eine richtig spannende Mischung sein kann.


Thumb vorlesetag bild wolfsbarsch Genussvoll und lustig - Vorlesen mit Dorothea Anzinger im Wolfsbarsch